Götz Sambale

Götz Sambale - Könige

Ein Schwerpunkt im Werk des Bildhauers Götz Sambale bilden die „Könige“, kleinformatige Bronzeskulpturen auf hohen Holzsockeln. Der Künstler konzentriert sich hier auf die Darstellung einer inneren menschlichen Haltung. Die meist jugendlichen Figuren begegnen ihrer Umwelt mit einem offenen Körperausdruck auf Augenhöhe. Nicht immer können sie eindeutig als männlich oder weiblich identifiziert werden und auch die Gesichtszüge sind nicht durch individuelle Merkmale geprägt. Egal ob sie hocken, stehen oder sitzen, sie überraschen die Betrachtenden durch ihr unmittelbares, selbstverständliches Erscheinen. Dadurch entsteht paradoxer Weise das Gefühl einer besonderen Persönlichkeit gegenüberzustehen. Die Könige machen es ihrem Gegenüber leicht, sich in die Wahrnehmung des eigenen Da-Seins und So-Seins hineinzuversetzen. Dies gelingt auch bei den Figuren, die nur eine kappenähnliche Kopfbedeckung tragen. Für jede Ausstellung wählt der Kölner Künstler Anzahl und Art der Skulpturen bewusst aus. Er reagiert auf die Besonderheiten eines jeden Raumes und steigert damit den spezifischen Ausdruck der Figuren am Ort ihrer Aufstellung. Auch bei seinem zweiten Arbeitsschwerpunkt, den aus Stammholz gearbeiteten geometrischen Formenreihen, setzt Götz Sambale auf die Kommunikation der Werke untereinander und mit dem Ort. Auch hier bewegen sich die Betrachtenden in einer auf Achtsamkeit bedachten Gesamtkomposition.

Technische Ausstattung

Skulpturen unterschiedlicher Anzahl und Größe auf Holzsockeln.

Verleih

Der Verleihzeitraum beträgt mindestens 14 Tage. 
Die Ausstellung und die Ausstellungssysteme können verlängert werden, sofern sie nicht anderweitig vorbestellt sind.                                                                                                                                                          
Die Ausstellung wird nur in Kooperation mit den Bildungswerken, Familienbildungsstätten, Bildungshäusern des Erzbistums Köln sowie unseren Verbundeinrichtungen verliehen.

Versicherung

Sobald die Ausstellungen und Ausstellungssysteme vom Kunden übernommen worden sind, ist der Kunde für alle auftretenden Schäden an Systemen und Exponaten verantwortlich. Dies gilt auch für von Dritten verursachte Schäden.
Wir empfehlen den Abschluss einer speziellen Versicherung für die Dauer der Präsentation (Nagel zu Nagel) (inkl. Ausstellungsdauer). Diese soll über die zuständigen Bildungseinrichtungen abgeschlossen werden.

Katalog

Zur Ausstellung ist ein Katalog erhältlich unter dem Titel: "Götz Sambale. Kleine Könige. Figuren aus Holz und Bronze". Mit Beiträgen von Renate Goretzki und Gert Fischer.

8 Seiten / 7 Abbildungen

Stückpreis: 10,00 €

Der Katalog ist leider vergriffen.

Planungshilfe

Zu dieser Ausstellung ist eine Planungshilfe erschienen, die Informationen und Hintergründe zur Ausstellung sowie Hinweise für begleitende Veranstaltungsplanungen enthält.

> Planungshilfe

Anlieferung und Aufbau

Anlieferung und Aufbau erfolgen in der Regel durch den Künstler Götz Sambale und müssen individuell abgesprochen werden.

Haftungsausschluss

Das Bildungswerk der Erzdiözese Köln e.V. ist bemüht, die terminlichen und logistischen Wünsche ihrer Kunden auszuführen. Sie haftet nicht für Ausfälle, Anlieferungsschwierigkeiten oder weitere Fälle höherer Gewalt. Sofern keine groben Beschädigungen vorliegen, stellt der Zustand der Ausstellungen keinen Rücktrittsanspruch dar. Finanzielle Übernahmen oder Ausgleichszahlungen sind generell ausgeschlossen.

 

Stand: März 2020